Warum die Übersetzung?

E-Mail Drucken PDF
Während seiner Zeit mit den Beduinen gewann Asad einen Eindruck vom ursprünglichen Arabischen, dessen Verstehen schwer fällt, wenn man die Begebenheiten der Wüste nicht kennt.

the_message_of_the_quran_front.jpgSo ist Asad einerseits in der Lage den Koran und seine Metaphern aus dieser ursprünglichen Sicht zu interpretieren, andererseits aber kann er als Europäer im westlichen Denken verankerten Lesern einen Zugang bieten, zu dem orientalische Autoren nicht in der Lage sind. Was seine kommentierte Übersetzung auszeichnet ist, dass er anerkannte traditionelle Koran-Kommentatoren zur Unterstützung und als Gegenposition zitiert, während er seine Interpretation eines Sachverhalts darlegt. Seine kommentierte Übersetzung wird zu den besten gezählt, wenn nicht gar als die beste angesehen. Zwar gibt es bereits Übersetzungen dieses Kommentars ins Türkische, Bosnische, Spanische und Schwedische, doch eine deutsche Übersetzung steht noch aus. Da wir in Deutschland einen Bedarf an einer fundierten und kommentierten Übersetzungen gesehen haben, schien uns Asads Werk als bestens hierfür geeignet.
Aktualisiert ( Donnerstag, 26. Juli 2007 um 23:01 Uhr )  

Hauptmenü


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w007d36b/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99